Zu Hause/bei der Arbeit, Mobilität im Alltag von Personen mit einer Rückenmarksverletzung im ReWalk-Exoskelett

Generelles Ziel dieses Projekts ist es, zu bestimmen, ob nicht gehfähige Personen mit einer Rückenmarksverletzung, die bereits an mindestens 20 Sitzungen des ReWalk-Trainings teilgenommen haben, weiter geschult werden können, um fortgeschrittene Fähigkeiten für den Gebrauch des ReWalk-Exoskeletts zu Hause oder bei der Arbeit zu erwerben.

Subscribe to our Blog