In einer kürzlich durchgeführten Studie berichteten zwischen 50% und 80% der Teilnehmer über Verbesserungen der Darmfunktion und/oder des Darmmanagements nach dem Gehen in einem Exoskelett*

Sind Sie interessiert, ReWalker zu werden?

Informieren Sie sich jetzt

Das Exoskelett-assistierte Gehen kann das körperliche und geistige Wohlbefinden von Personen mit Rückenmarksverletzungen verbessern. Zusätzlich zu den Berichten über einen verbesserten Körperbau und eine Verringerung der Schmerzen ergab eine kürzlich veröffentlichte Studie, dass zwischen 50% und 80% der Teilnehmer über Verbesserungen der Darmfunktion und/oder des Darmmanagements nach dem Gehen mit einem Exoskelett berichteten.* Dazu gehören Verbesserungen in Bezug auf die Häufigkeit von Darmentleerungen, weniger Zeitaufwand für das Darmmanagement pro Tag, weniger Darmunfälle pro Monat, reduzierter Gebrauch von Abführmitteln und/oder Stuhlweichmachern und eine Steigerung Ihrer Gesamtzufriedenheit mit ihrem Darmmanagement.