Klinische Publikationen | ReStore Exo-Suit

Ein softer robotischer Exosuit zur Unterstützung des paretischen Knöchels bei Patienten nach Schlaganfall: Wirkung auf die Muskelaktivierung beim Gehen.

Diese Studie analysiert die Muskelaktivierung und die Gangmechanik beim Gehen mit und ohne soften Exosuit bei Personen mit Schlaganfall. Die Forscher zeichneten das EMG der bilateralen Tibialis-anterior-, Gastrocnemius- und Soleus-Muskeln von 8 Hemiparetikern auf. Die Exosuit-Unterstützung bewirkte eine 8%ige Zunahme des paretischen Vortriebs (p=0,03), eine 11%ige Zunahme des maximalen Knöchelmoments während des Abstossens (p=0,048) und eine Verbesserung der Bodenfreiheit während des Schwungs um 9° (p=0,003). Bei der Untergruppe der Teilnehmer, die sich mit Vorfuss-Landemustern präsentierten (n=4), erzeugte die Exosuit-Unterstützung ein Fersenauftrittsmuster und reduzierte ihre abnorm hohe Muskelaktivität während des frühen Standes. Die Autoren fanden keine statistischen Veränderungen der TA-Aktivität während des Schwungs oder der Wadenmuskelaktivität während des Abstossens, was darauf hindeutet, dass die Exosuit-Assistenz die Eigenanstrengung der Teilnehmer ergänzt.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

Kontaktieren Sie uns hier, um mehr über den ReStore Exo-Suit zu erfahren und eine Vorführung für Ihre Klinik zu vereinbaren.

Teilen

Wenn Sie auf eines der hier aufgeführten Icons klicken, werden Ihre persönlichen Daten an das ausgewählte Netzwerk übertragen.