Pressemitteilungen

ReWalk Robotics führt die erste Definitivversorgung für Versicherte der Techniker Krankenkasse mit ReWalk Personal 6.0 Exoskelett aus.

Techniker Krankenkasse, Deutschlands größte Krankenkasse, bewilligt die erste Hilfsmittelversorgung mit ReWalk Personal 6.0 

Berlin und Marlborough, Massachusetts, 6. Mai.2020 /PRNewswire/ — ReWalk Robotics, Ltd. (Nasdaq: RWLK) („ReWalk“ oder das „Unternehmen“), führender Hersteller von robotergestützter Medizintechnik für Menschen mit Behinderungen der unteren Extremitäten, hat nach Abschluss der Rahmenverträge mit der der Techniker Krankenkasse („TK“) und der Deutschen Angestellten Krankenkasse – Gesundheit („DAK-Gesundheit“) mit der Versorgung der Versicherten begonnen.

So wurde diese Woche die erste Definitivversorgung im Rahmen des Vertrages ausgeführt und die erste Versicherte der TK, Frau Anouk Kapfer, die seit 2015 querschnittgelähmt ist, wurde mit ReWalk Personal 6.0 für die alltägliche Nutzung versorgt.

Technikerkrankenkasse Exoskelett„Es ist für mich ein unbeschreibliches Gefühl, die Welt nun wieder aus der Perspektive des Stehens und Gehens erleben zu können. Ich bin der Techniker Krankenkasse sehr dankbar für die Entscheidung, mich mit dem ReWalk Personal 6.0 noch einmal mehr in meiner Unabhängigkeit und Selbstständigkeit zu unterstützen.“ so Anouk Kapfer. „Mit dem ReWalk habe ich die Möglichkeit, anderen Menschen wieder auf Augenhöhe begegnen zu können und gleichzeitig von den physischen und psychischen Vorteilen zu profitieren, die das Stehen und Laufen für mich mit sich bringt.“

„Die Verträge mit TK und DAK sind wegweisend für die nationale Beschaffungspolitik für Exoskelette, sowohl in Deutschland als auch weltweit“, sagte Larry Jasinski, ReWalk Robotics CEO. „Die Art und Weise, in der die Krankenkassen in Deutschland die Versorgungsvereinbarungen angenommen haben, ist ein eindeutiger Beweis dafür, was führende Länder tun können, um diese lebensverändernde Technologie für betroffene Menschen bereitzustellen.“

ReWalk Robotics setzt hiermit seine Mission fort, die Lebensqualität für Menschen mit Behinderung der unteren Extremitäten grundlegend zu verändern.       

 


Media Kontakt:

Andreas Jantke

Marketing Manager Europe, ReWalk Robotics GmbH

Tel.: +49(0)30 2589 5080

E-Mail: media@rewalk.com

 

Investor Kontakt:

Ori Gon, Chief Financial Officer, ReWalk Robotics Ltd.,

T: +972-4-9590123,

E-Mail: investorrelations@rewalk.com


Teilen

Wenn Sie auf eines der hier aufgeführten Icons klicken, werden Ihre persönlichen Daten an das ausgewählte Netzwerk übertragen.